Premiere-Film: Christmasworld und Paperworld Trends

(Reupload)

Mit einem Premiere-Film lässt sich vorproduzierter Video-Content mit Live-Charakter schalten. Gehen Sie auf Nummer sicher!

Unsere Leistungen

  • Konzept
  • Location-Scouting
  • Produktionsleitung
  • Art Direktion und Set-Design
  • Regie
  • Filmschnitt & Postproduktion
  • Übersetzung & Untertitelung
  • Schaltung als „Premiere“ auf YouTube

Jedes Jahr trägt das Frankfurter stilbüro bora.herke.palmisano im Auftrag der Messe Frankfurt die internationalen Trends in Sachen Dekoration, Papier- und Schreibwaren sowie Bürobedarf zusammen, um diese dann live auf der Christmasworld und Paperworld in Frankfurt dem gespannten Fachpublikum zu präsentieren.

Unter dem Titel „Together“ entstand so für die von der Pandemie geprägte Saison 2021/22 eine Trendschau, die auf die aktuellen Herausforderungen der Branchen eingeht und gleichzeitig einen optimistischen Blick in die Zukunft wirft.

Da die physische Veranstaltung Anfang 2021 aufgrund von COVID-19 nicht stattfinden konnte, wurde ein alternatives Format gesucht, das den Live-Event-Charakter eines Messebesuchs auf den heimischen Bildschirm bringt.

Um ein wenig analoges Feeling in die ständige Screentime zu bekommen, mit der wir momentan alle konfrontiert sind, überlegten wir uns, den Vortrag mit einem Blick hinter die Kulissen eines Studiosettings zu inszenieren und die Präsentation als abgefilmte Projektion mit einzubinden.

Wir recherchierten Moodbilder und gestalteten ein Mock-Up, um das Konzept mit dem Kunden abzustimmen. Nach der Freigabe suchten wir nach einer passenden Location und wurden in den Frankfurter Westside Studios fündig.

Da sich die Präsentation auch an ein internationales Publikum richtet, übersetzten wir nach erfolgreichem Dreh den Vortrag in-house und erstellten die Untertitel.

Das YouTube-Format Premiere

Das YouTube-Format „Premiere“ erlaubt es, vorproduzierten Content wie einen Live-Stream wirken zu lassen. In einem begleitenden Chat können die User kommentieren, sich austauschen oder mit der Chat-Moderation interagieren.

Notifications erinnern an eine baldige Ausstrahlung, ein 2 Minuten vor Live-Schaltung einsetzender Countdown erhöht die Spannung. Nach Ausstrahlung sind das Video und der begleitende Chat weiterhin verfügbar – es sei denn, man entfernt das Video um die Exklusivität nachträglich zu steigern.

Tatsächliche Live-Streams haben ihre Tücken, denn vieles kann schief gehen. Tritt ein technisches Problem auf und man kann es im Eifer des Gefechts nicht in den Griff bekommen, springen die Zuschauer schnell ab. Warum also nicht vorproduzieren? Wenn keine Echtzeit-Interaktion zwischen der Personen onscreen und den Zuschauern geplant ist, sollte man auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen.

Mit einem Premiere-Film sind Sie einem Live-Stream gegenüber immer auf der sicheren Seite!

Sie interessieren sich für dieses Format? Nehmen Sie Kontakt auf und wir besprechen Ihre Vorstellungen!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

IHR ANSPRECHPARTNER
Johanna Fertig
Digital Marketing Manager
fertig@svaerm.com
+49 (0)69 9494 5 919-2